Renke Meerbothe

Ich bin 26 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in Oldenburg. Nach meinem Abitur habe ich eine Lehre zum Schiffsmechaniker auf großer Fahrt erfolgreich abgeschlossen. Derzeit besuche ich den Studiengang „Nautik“ in der Seefahrtsschule Elsfleth.

Seit 2001 bin ich Mitglied in der SPD. In dieser Zeit habe ich mich immer aktiv als Juso für die Interessen der Menschen im Stadtsüden Oldenburgs eingesetzt. Jetzt ist für mich der Zeitpunkt gekommen, wo ich mich als gewähltes Mitglied im Rat der Stadt Oldenburg für die Menschen in Oldenburg einsetzen kann.

Bei Fragen und Problemen stehe ich gerne allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Zu meinen politischen Zielen zählen derzeit besonders:

• Schnellere Busanbindung für Krusenbusch

Die Krusenbuscher kennen die Situation genau: Die Busse der VWG verkehren zwar regelmäßig und häufig, aber die Fahrtzeit in die Innenstadt kann mitunter 45 Minuten dauern. Mit Fertigstellung der Bahndamm- Baustellen soll entlang der Straße ein neues Baugebiet ausgewiesen werden. Das bedeutet, dass auch hier ein Bedarf an guter Infrastruktur entstehen wird.

Ich werde mich daher dafür einsetzen, dass eine neue Buslinie den Bahndamm, die Zaunkönigstraße und Krusenbusch anfährt. So kann die Fahrtzeit auf 20 Minuten begrenzt werden und Krusenbusch wird durch zwei Buslinien viel besser an die Innenstadt angebunden.

• Lärmschutz für den Stadtsüden

In der Diskussion um den Jade-Weser-Port hört man immer nur von den Problemen in Ofenerdiek. Aber auch durch Osternburg und Krusenbusch rollen schon bald sehr viel mehr Züge und für den Lärmschutz wird wenig getan.

Ich setze mich dafür ein, dass für den Abschnitt zwischen Kiebitzweg und Sprungweg ein Lärmschutzkonzept erarbeitet und schnell umgesetzt wird. Denn nur mit Lärmschutz bleibt der Stadtsüden auch weiterhin ein schöner und liebenswerter Wohnort.

 

Kontakt zu Renke Meerbothe